Willkommen auf Nordstaat.org!

Seit vielen Jahren gibt die Debatte über den Zusammenschluss der norddeutschen Bundesländer zu einem Nordstaat. Dabei werden verschiedene Varianten diskutiert, Diese Seite informiert über aktuelle Nachrichten zum Thema.

Grüne Parteibasis stimmt für Nordstaat

Der Landesvorstand der Grünen Schleswig-Holstein hat heute das Ergebnis der Urwahl zum Thema "Nordstaat" bekannt gegeben. Demnach stimmten 55,1 Prozent der Mitglieder für ein norddeutsches Bundesland. Die Wahlbeteilligung lag bei ca. 57 Prozent. 2.100 Mitglieder durften per Brief abstimmen, 1.189 Stimmzettel wurden zurückgeschickt. 655 Mitglieder stimmten mit Ja, 476 (40 Prozent) mit Nein. Es gab 55 Enthaltungen. 3 Stimmen waren ungültig.

Urabstimmung der Schleswig-Holsteiner Grünen zum Nordstaat endet

Der Countdown läuft: in wenigen Tagen endet die Frist für die Urabstimmung der Schleswig-Holsteiner Grünen in Sachen Nordstaat. Noch bis zum 24. Oktober (Poststempel) können die mehr als 2100 Mitglieder im Landesverband ihr Votum abgeben: ob sie dafür oder dagegen sind, dass Bündnis 90/Die Grünen darauf hinarbeitet, ein neues norddeutsches Bundesland über die bisherigen Grenzen von Schleswig-Holstein hinaus entstehen zu lassen.

Nordstaat: Enquetekommission legt Abschlussbericht vor

Schleswig-Hostein: Enquetekommission ,,Chancen einer verstärkten norddeutschen Kooperation" beendet ihre Arbeit und legt Abschlussbericht vor.

Abschlussbericht Enquetekommission (pdf)

Weiterer Impuls für mehr Kooperation der nördlichen Bundesländer

Zum heute von Wirtschaftsminister Jost de Jager vorgestellten Gutachten des „Lorenz-von-Stein-Instituts“ der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, zur besseren Kooperation zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein erklärte Markus Matthießen, Obmann der CDU-Fraktion in der Enquetekommission „Norddeutsche Kooperation“:

Seiten

Nordstaat.org RSS abonnieren